Ev. Kirchengemeinde Norf-Nievenheim

Kirchenmusik, Kunst und Kultur

Veranstaltungen   Angebote   Fotoalbum  

Kirchenmusik, Kunst & Kultur in den nächsten drei Monaten:

Logo

Wieder kommen wir zusammen, singen Lieder im Advent
Am Samstag vor dem 3. Advent, dem 10. Dezember, laden die NoRoNi-Kinder- und Jugendchöre herzlich zu einem besonderen Adventsliedersingen in die Friedenskirche in Norf ein: Ab 16:00 Uhr werden alte, liebgewonnene und neue Lieder wie auch Texte zu Gehör gebracht. Aber nicht nur die Ohren sind gefragt, sondern auch die eigene Stimme: Im Wechsel mit reinen Chorstücken ist die Gemeinde zum mitsingen eingeladen.
Im Anschluss gibt es für alle Plätzchen und Punsch! Der Eintritt ist frei.
Hanna Wolf-Bohlen und Christina Wochnik

Logo

Adventskonzert in Rosellerheide
Eine Woche vor Weihnachten kommt unser Chor ‚Rückenwind‘ unter der Leitung von Beate Füsgen in die Trinitatiskirche. Auf dem Programm stehen viele adventliche und weihnachtliche Lieder, auch zum Mitsingen.
Das Konzert findet am 4. Advent, dem 18. Dezember, von 16:00 bis 17:00 Uhr in Rosellerheide statt. Im Anschluss gibt es ein gemütliches Beisammensein mit Gebäck, Tee und Glühwein. Der Eintritt ist frei.
Ralf Düchting

Logo

Alle Jahre wieder... oder auch nicht
Wie in jedem Jahr feiern wir am zweiten Weihnachtsfeiertag, dem 26.12., um 16:00 Uhr den traditionellen „musikalischen Weihnachtsgottesdienst“ der Gesamtgemeinde. Das Neue daran: In Zukunft wird er in der Gemeinde routieren. In diesem Jahr feiern wir ihn in der Friedenskirche in Norf.
Verschiedene Musiker verbreiten besondere, festliche Klänge und unterstützen uns beim Singen. So wird das „Gloria“ der Engel und die Freude der Hirten direkt spürbar.
Im Anschluss lassen wir den Tag gemeinsam ausklingen bei Glühwein, Punsch und Stollen auf dem Kirchenvorplatz.
Christina Wochnik

Logo

Vortrag über Hannah Höch (1889 - 1978)
Am 22. Februar 2017 referiert Gabriele Bundrock-Hill von 19:30 bis 21:00 Uhr in der Norfer Friedenskirche über Immerwährende Veränderung und grenzenlose Freiheit: Die Kunst der Hannah Höch (1889 - 1978)
Spät wahrgenommen wurde im großen Dada-Jubiläumsjahr 2016 die schöpferische Leistung Hannah Höchs als „Revolutionärin der Kunst“ gewürdigt und gefeiert. Sie gilt als eine wichtige Zeitzeugin für die Anfänge der modernen Kunst in Deutschland und Europa. Die „Verfechterin konsequenten Eigensinns“ war im Berlin der 20er Jahre die einzige Frau im Kreis revolutionärer Künstler, der „Dadaisten“. Sie alle hatten die Fotocollage als ironisches Ausdrucksmittel entdeckt, um leidenschaftlich gegen eine verkrustete Politik, Kunst und Moral zu protestieren.
Als Meisterin dieses Verfahrens nutzte es Hannah Höch als ein eigenständiges Stilmittel durch alle Lebens- und Schaffensphasen hindurch. Parallel dazu entstand auch ein vielschichtiges malerisches Werk. Die Einflüsse des Zeitgeschehens auf Leben und Werk Hannah Höchs berücksichtigend sollen innerhalb des Vortrags Schlüsselwerke ihrer Malerei und Collagen beleuchtet werden.
Gabriele Bundrock-Hill

XML Veranstaltungen im Rahmen von Kirchenmusik, Kunst & Kultur als RSS-Feed

Interessante kirchenmusikalische Veranstaltungen finden Sie auch bei den anderen Neusser Evangelischen Kirchengemeinden. Bei Interesse werfen Sie einfach einen Blick auf die Kirchenmusik-Seite des Ev. Gemeindeverbandes Neuss.

Immer informiert mit unserem Newsletter:

@

Lassen Sie sich über für Sie interessante Veranstaltungen in unserer Gemeinde aktuell per E-Mail informieren.

Mailadresse:

Wir garantieren, Ihre Mailadresse nicht an Dritte weiterzugeben. Die Mailadressen sind auch nirgendwo im Web einsehbar. Sie können sich jederzeit wieder abmelden, womit Ihre Mailadresse bei uns rückstandsfrei gelöscht wird.

Hanna Wolf-Bohlen

Kantorin
Bismarckstr. 72
41542 Dormagen

Im Rückblick:

Ökum. Gemeindefest
Ökum. Gemeindefest
31. Mai 2015

Waldgottesdienst
Waldgottesdienst
14. Mai 2015

Gospelnight
Gospelnight
07. März 2015