Ev. Kirchengemeinde Norf-Nievenheim

Kirchenmusik, Kunst und Kultur

Veranstaltungen   Angebote   Fotoalbum  

Kirchenmusik, Kunst & Kultur in den nächsten drei Monaten:

Logo

Kunstausstellung „Engel“ in der St. Peter Kirche
Eine Mitmachausstellung findet im Herbst in der katholischen Pfarrkirche St. Peter Rosellen statt. Unterschiedliche Menschen aus unserem Ort haben in den vergangenen Monaten Engel-Bilder gemalt. Die Ausstellung wird am Tag des ‚Erzengelfestes‘ (29. September) eröffnet. Die Kunstwerke sind dann bis zum 13. Oktober zu sehen.
Ralf Düchting

Reformationslieder in altem und neuen Gewand
Eine „Stunde der Kirchenmusik“ im Lutherjahr werden wir mit unserer Jugendkantorei, Projektsängern, dem Chor der Versöhnungskirche und Ihnen am Sonntag, 15. Oktober, um 17:00 Uhr in der Trinitatiskirche feiern.
Es wird ein Wechsel werden zwischen Chören, Solisten und Gemeinde, denn im Gefolge der Reformation wurde der Gemeindegesang enorm aufgewertet und so wollen wir es in dieser Stunde praktizieren.
Für Martin Luther war die „musica“ ein „donum divinum et excellentissimum“, ein ausgezeichnetes göttliches Geschenk, das Trauer und Teufel vertreibt. Wurden die neuen Lieder zunächst nur choraliter, d.h. einstimmig und ohne Begleitung gesungen, bestenfalls nach Intonationen durch einen einstimmigen Chor, so entwickelt sich doch bald ein Wechsel zwischen Gemeinde- und mehrstimmigen Chorgesang.
Werke von Schütz, Mawby, Crüger, Bach kommen u.a. zu Gehör. Chöre, Gemeinde und Solisten werden von Streichern, Flöte , Orgel und Klavier begleitet. „Kommet zuhauf!“
Leitung: Hanna Wolf-Bohlen und Katja Ulges-Stein
Hanna Wolf-Bohlen

Escaperoom in Norf: Befreiung aus der Wartburg
Im Gemeindezentrum der evangelischen Friedenskirche in Neuss-Norf wird es vom 4. September bis 21. Oktober spannend: Zwei Räume verwandeln sich in Martin Luthers Studierstube, aus der es in 60 Minuten zu entkommen gilt.
Im Jahr des Reformationsjubiläums hat sich Pfarrerin Christina Wochnik und ihr Team etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Mit viel Liebe zum Detail entsteht ein Escaperoom – Luthers Studierstube auf der Wartburg. Zwei bis sechs Personen ab 15 Jahren werden, nach einer kurzen Einführung, für 60 Minuten dort „eingeschlossen“ und müssen mit Hilfe von Rätseln, Teamwork und Geschicklichkeit versuchen, sich zu befreien. Dabei ist keinerlei kirchliches Vorwissen über Luther notwendig.
Eine ganz andere Herangehensweise an das Thema Luther und Reformation und der Beweis, dass Kirche auch spannend, modern und aufregend sein kann: „Wir wollen in Ergänzung zu den klassischen Aktionen zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation mal etwas ganz anderes anbieten“, so Pfarrerin Wochnik über die Beweggründe. „Ein Escaperoom ist ursprünglich als Teambuilding-Maßnahme entstanden, da man nur mit der Hilfe und dem Input der Gruppe die Rätsel und Aufgaben lösen kann. Unser Escaperoom funktioniert ohne Vorkenntnisse, ist spannend, modern und interaktiv“.
Neugierig geworden? Termine werden bereits jetzt vergeben - nach Absprache zwischen 8:00 und 20:00 Uhr. Buchungen sind über die Homepage http://escaperoom.norf-nievenheim.de möglich. Pro Person kostet die Teilnahme 10 Euro, Schülergruppen bekommen einen Sonderpreis.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne direkt an unsere Pfarrerin Christina Wochnik.
Iris Wilcke

Logo

Die Cranachs – eine Malerdynastie im Dienst der Reformation
Ohne die Sprache von Bildern, ohne Visualisierung, wäre der Verlauf der Reformation vor 500 Jahren wohl nicht so erfolgreich gewesen. In der effektiv und am schnellsten arbeitenden Werkstatt ihrer Zeit (bis 1586), die geprägt war vom Kampf um das richtige Gottes- und Menschenbild, entstand unter Vater und Sohn Cranach ein gewaltiges Werk.
Als ein gemeinsam mit Martin Luther entworfenes Bildprogramm der Reformation sollte es ab Wittenberg den neuen Glauben in die Welt verbreiten. Reformatorische Botschaften wurden nun durch Bildideen kommuniziert, die als neue Geisteshaltung den Menschen ganz in den Mittelpunkt stellten. So konnte die in der Medienwerkstatt der Cranachs unter der Signatur der Schlange entstandene Kunst politisch werden und eine diplomatische Rolle entwickeln. Vor diesem zeitgeschichtlichen Hintergrund möchte der Vortrag in der Friedenskirche Norf am Mittwoch, 8. November 2017, von 19:30 – 21:00 Uhr auf das Werk beider Maler, Cranach d. Ä. und Cranach d. J., eingehen.
Gabriele Bundrock-Hill

Luther in Brass
Auch unser Bläserkreis hat sich in diesem Jahr mit Musik aus der Reformationszeit beschäftigt. So kommt die Bläsermusik mal mittelalterlich, barock, romantisch oder aber swingig fetzig daher...
Zu hören sind am Sonntag, 12. November, um 16:00 Uhr in der Friedenskirche Norf Bearbeitungen u.a. über „Ein feste Burg ist unser Gott“, „Verleih uns Frieden gnädiglich“, von Weckeßer, Sprenger, Mendelssohn-Bartholdy. Ein Nachmittag mit Blech! Freuen Sie sich drauf!
Leitung: Lena und Christian Vosseler
Orgel: Hanna Wolf-Bohlen
Eintritt frei!
Hanna Wolf-Bohlen

Logo

Konzert mit dem Männergesangsverein „Haideröschen“
Zu einem ganz besonderen Konzert lädt der Männergesangsverein ‚Haideröschen‘ am 18. November um 18:00 Uhr in die Trinitatiskirche ein. Mit dabei ist auch ‚Rheingold‘ aus Neukirchen sowie der Frauenchor MissTöne. Das Programm „ein bunter Melodienstrauß“ reicht von Volksliedern bis zu zeitgenössischen Stücken. Karten sind im Vorverkauf sowie an der Abendkasse erhältlich.
Ralf Düchting

XML Veranstaltungen im Rahmen von Kirchenmusik, Kunst & Kultur als RSS-Feed

Interessante kirchenmusikalische Veranstaltungen finden Sie auch bei den anderen Neusser Evangelischen Kirchengemeinden. Bei Interesse werfen Sie einfach einen Blick auf die Kirchenmusik-Seite des Ev. Gemeindeverbandes Neuss.

Immer informiert mit unserem Newsletter:

@

Lassen Sie sich über für Sie interessante Veranstaltungen in unserer Gemeinde aktuell per E-Mail informieren.

Mailadresse:

Wir garantieren, Ihre Mailadresse nicht an Dritte weiterzugeben. Die Mailadressen sind auch nirgendwo im Web einsehbar. Sie können sich jederzeit wieder abmelden, womit Ihre Mailadresse bei uns rückstandsfrei gelöscht wird.

Hanna Wolf-Bohlen

Kantorin
Bismarckstr. 72
41542 Dormagen

Im Rückblick:

Ökum. Gemeindefest
Ökum. Gemeindefest
31. Mai 2015

Waldgottesdienst
Waldgottesdienst
14. Mai 2015

Gospelnight
Gospelnight
07. März 2015